Sportplatzbau beginnt

Eingestellt am: 04.04.2017 | 00:00



Ein Kunstrasen-Großspielfeld und ein zusätzliches Rasenspielfeld werden bis Ende August auf dem Sportplatz an der Germendorfer Straße entstehen. Gestern Nachmittag erfolgte der offizielle Baubeginn. Den "ersten Spatenstich" vollzogen Bürgermeisterin Ines Hübner und Marek Duhme, Abteilungsleiter der Fußballer beim SC Oberhavel Velten, per Mini-Bagger.

Als "Meilenstein für den Sport in Velten" bezeichnete die Rathauschefin das Bauvorhaben. Marek Duhme dankte den Stadtverordneten, der Bürgermeisterin, dem Land und dem Veltener Rugbyclub. Letzterer unterstützt die Fußballer während der Bauzeit, indem er seinen Sportplatz für Trainingszwecke bereitstellt.

Neben den Fußballfeldern werden eine Stehtribüne für etwa 400 Gäste, eine LED-Flutlichtanlage, Ballfangzäune und eine Beregnungsanlage gebaut. Insgesamt fließen etwa 1,2 Millionen Euro in die neue Sportanlage. Das Land Brandenburg fördert das Projekt mit 508.000 Euro.


Kategorie: Allgemein