Stadtspaziergang durch Veltens Geschichte

Eingestellt am: 13.09.2016 | 00:00



Wissen Sie, woher die Tradition des Veltener „Herrentutens" kommt, wer der Apotheke den Namen gegeben hat oder wie viele Kacheln auf den Bürgersteigen verlegt sind? Dies und mehr können Sie erfahren, wenn Sie mit Stadtführern Tatjana Stuchly auf Tour durch Veltens Innenstadt gehen. Am Sonntag, 25. September um 14 Uhr lädt die Stadt Velten ein zu einer  kleinen Zeitreise. Gäste erfahren Interessantes über die Veltener Ortsgeschichte – angefangen vom märkischen Angerdorf bis heute. Start ist an der Evangelischen Kirche. Der Weg führt an interessanten Gebäuden und Plätzen in der Innenstadt vorbei. Nach etwa zwei Stunden endet die Tour an den Veltener Museen in der Wilhelmstraße. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Kategorie: Allgemein