Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Eingestellt am: 25.08.2017 | 00:00



Nagelneu ist das Mannschaftstransportfahrzeug, das Bürgermeisterin Ines Hübner am Donnerstagabend an die Freiwillige Feuerwehr Velten übergeben hat. Erst an diesem Tag hatten Stadtwehrführer Heiko Nägel und sein Stellvertreter Enrico Neumann das Fahrzeug der Marke Mercedes Benz aus Bayern abgeholt.

Der allradbetriebene Wagen, der über acht Sitzplätze verfügt, ist ein Ersatzfahrzeug. Ein seit zwanzig Jahren im Dienst stehender MTW wird dafür ausgemustert und verkauft. Das vielseitig einsetzbare, modernere Fahrzeug verfügt über ein fest eingebautes sowie zwei weitere Funkgeräte. Dank eines Drei-Punkte-Gurtsystems bietet es künftig insbesondere auch der Jugendfeuerwehr mehr Sicherheit. Rund 60.000 Euro hat die Stadt dafür investiert.

Bürgermeisterin Hübner nutzte die Übergabe, „ihrer Feuerwehr“ für den unermüdlichen Einsatz in den Tagen des Starkregens zu danken: „Meine Feuerwehr ist hochprofessionell“, freute sie sich. Wehrleiter Nägel betonte: „Eine vernünftige Fahrzeugtechnik und Ausrüstung sind die besten Voraussetzungen für unseren Dienst.“ Er bedankte sich bei der Bürgermeisterin und den Stadtverordneten, die eine kontinuierliche Modernisierung des Fahrzeugparks in den vergangenen Jahren möglich machten. Das nächste Fahrzeug, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) ist bereits beauftragt.


Kategorie: Allgemein