Verlängerung Katersteig noch nicht zugänglich

Eingestellt am: 12.01.2021 | 12:28


Die neue Wegeführung von der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/Breite Straße zur Poststraße – die Verlängerung des Katersteiges – ist noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben.

Die neue Wegeführung von der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/Breite Straße zur Poststraße – die Verlängerung des Katersteiges – ist noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben, auch wenn der fortgeschrittene Bauzustand diesen Eindruck bei einigen Bürgerinnen und Bürgern erweckt hat. Es sind zahlreiche kleinere, witterungsabhängige Bauarbeiten wie das Setzen von Betonblöcken und Pflasterarbeiten noch nicht abgeschlossen, sodass die vor einer Öffnung rechtlich notwendige Bauabnahme zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich ist. Aufgrund der kalten Wetterlage und coronabedingten Lieferverzögerungen kann leider noch kein konkreter Fertigstellungstermin benannt werden.

Der schon seit Jahren genutzte Trampelpfad wird auf einer Länge von rund 305 Metern grundhaft zu einer attraktiven und schnellen Verbindung ins Zentrum ausgebaut. Dafür investiert die Stadt Velten rund 470.000 Euro. Zwei Drittel der Gesamtsumme werden dabei über Fördermittel aus dem Programm Aktive Stadtzentren II finanziert. Für diese Summe erhält der Weg neben einer Asphaltierung unter anderem auch Sitzgelegenheiten, Lichtstelen, die für Velten typischen Lichthocker und auch sechs Parkplätze an der Rosa-Luxemburg-Straße.


Kategorie: Allgemein