Dokumentation Bürgerhaushalt 2019

Ob Bäume für Neugeborene, Naturspiel- und Entdeckerelemente im Viktoriapark oder Wassersäcke für Straßenbäume - viele Vorschläge des Bürgerhaushalts 2019 sind nun umgesetzt. Hier können Sie sich die Umsetzung in 2020 ansehen:

Bericht Bürgerhaushalt der Ofenstadt 2019 (PDF)

Abstimmungsergebnis vom 26. Oktober 2019 (PDF)

Am 10. Dezember 2020 werden die Elemente der Öffentlichkeit übergeben.

Insgesamt sechs hölzerne Tierskulpturen, die durch den Kettensägen-Künstler Roland Karl aus Dobra gestaltet und hergestellt worden sind, sind nun Teil des Viktoriaparks. Fuchs, Igel, Maus, Eule und Blindschleiche begrüßen die Besucher im satten Grün des Parkes, eine große Rehgruppe fehlt noch. Sie befindet sich gerade in der Herstellung und wird das Sextett Anfang 2021 vervollständigen. Unter dem Link http://www.kettensaegenschnitzer.de/Studio/Velten/ finden Sie Bilder der Entstehung unserer Tiere.

Zu unseren neuen Naturspiel- und Entdeckerelementen gehören auch fünf Baum-Erklärungstafeln, ein Insektennisthaus, Klanghölzer und ein Schnullerbaum für die Kleinsten. Mehrere Findlinge und ein Baumstamm laden zum Balancieren ein.

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren!

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann der Weihnachtsmarkt im Jahr 2020 nicht stattfinden. Die Organisation und Durchführung ist für das Jahr 2021 geplant.

 

 

 

Mit der Telekom wurde ein Vertrag über die Lieferung einer Telefonzelle geschlossen. Planungen zum Innenausbau und zur Außengestaltung sind bereits abgeschlossen. Leider wurde der Liefertermin der Telefonzelle durch die Telekom auf Anfang 2021 verschoben. Aus Pandemiegründen kommt es leider zu dieser Lieferverzögerung.

 

 

Es wurden insgesamt neun verschiedene Angeboten geplant. Leider konnten aufgrund der andauernden Pandemiesituation nur drei Angebote im Kommunikationszentrum stattfinden. Dazu gehörten die Angebote „Malen wie die alten Meister“, „In der Goldschmiede“ und „Wie schütze ich mich und andere vor Gewalt und Mobbing“.

Der Workshop „Handlettering & Watercolor“ konnte online umgesetzt werden und steht auf dem Youtube-Kanal der Stadt Velten zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=UYVwmxlwYeM

Auf der Leinwand ist ein Bild mit blauen abgesetzt mit gelb zu sehen.  In fünf offenen Handflächen sind goldene Anhänger wie Puzzel Dollarzeichen und Peace-Zeichen

 

 

 

 

Insgesamt konnten 155 Wassersäcke für die Veltener Bäume angeschafft werden. Die Veltener Bäume freuen sich.

Mit Unterstützung der Bürger*innen können die Bäume bsonders in den heißen Sommermonaten mit Wasser versorgt werden.

Sie fragen sich, wie die Wassersäcke befüllt werden? Hier erfahren Sie mehr.

Der grüne Gießssack wird mit einer Gießkanne befüllt.

Der grüne Gießssack wird mit einer Gießkanne befüllt.

Jeden Donnerstag konnte, solange das Bürgerhaus nicht aus Pandemiegründen geschlossen sein musste, ein Raum im Bürgerhaus wöchentlich für zwei Stunden genutzt werden. Die WC-Anlagen stehen natürlich immer allen Nutzer*innen und Besucher*innen des Bürgerhauses während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

 Der Eingang in Rot: Mit der Aufschrift Treffpunkt Büerhause und die Würfel des Veltener Logs in Gelb, Orange, Grün und Blau.

Drei Bäume wurden bereits auf privaten Grundstücken gepflanzt. Eine erste Pflanzaktion auf der öffentlichen Fläche „Park am Heidekrug“ fand am 28. November 2020 statt. Zehn Familien mit Ihren in 2020 geborenen Kindern haben Ihren Baum dort gemeinsam mit der Bürgermeisterin gepflanzt.

Im Frühjahr 2021 gibt es einen zweiten Termin geben. Ihr Kind ist auch 2020 geboren und Sie möchten auch einen Baum pflanzen? Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Eine Mama hält ihren Säugling auf dem Arm. Gemeinsam gießen sie den neu gepflanzten Baum.

Ein Papa hält sein Säugling im Arm während die Mama den neu gepflanzten Baum gießt.

Das Sportangebot wurde von Heike Claas und Sascha Polzin angeboten. Alle stattgefundenen Termine waren gut besucht. Insgesamt konnten sieben Termine angeboten werden.

 

Die Hundekotabfallbehälter wurden an folgenden Stellen angebracht:

  • Ecke Uhlandstraße/Germendorfer Straße
  • Ecke Zeppelinstraße/Germendorfer Straße

Der Briefkasten am Bürgerservice wurde Anfang 2020 angebracht und wird rege durch die Bürgerinnen und Bürger genutzt.

Mitarbeiterein Ulrike Brauer nimmt den silbernen Briefkasten mit einem Schlüssel in Beschlag.