Vergabewesen der Stadt Velten

Vergabe öffentlicher Aufträge der Stadt Velten

Die Stadt Velten vergibt ständig Bau-, Liefer- und Dienstleistungen im Unterschwellenbereich. Der öffentlichen Ausschreibung über den Vergabemarktplatz (VMP) Brandenburg gilt jedoch der Vorrang. Bekanntmachungen und Vergabeunterlagen für öffentliche Ausschreibungen können Sie über die Internetplattform des VMP Brandenburg herunterladen. 

Bei der beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb werden unter Beachtung des Wechselgrundsatzes mindestens drei Unternehmen zur Angebotsabgabe aufgefordert.

Die Teilnehmer an solchen Verfahren werden, unter Beachtung einer möglichen Rotation (Wechsel der Unternehmen), gewählt. Im Vorfeld dieser Ausschreibungen wird die Eignung der Unternehmen geprüft.

Eignungsnachweise und Bieterverzeichnis

Vor jeder Auftragsvergabe steht die Prüfung der Unterlagen, das heißt die Bieter müssen zur Eignungsprüfung Nachweise erbringen, die folgenden Kriterien nachweisen:

  • Fachkunde: Befähigung und Erlaubnis der Berufsausübung
  • Leistungsfähigkeit: wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit: technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Unternehmen können ihre aktuellen Nachweise bei der Stadt Velten einreichen, so dass diese nicht für jede Angebotsabfrage gesondert gefordert werden müssen. Eine Aktualisierung kann jedoch jederzeit abgefragt werden. Das Formular zur Selbstauskunft finden Sie hier:

Formular zur Selbstauskunft

Außerdem hat die Stadt Velten ein Informationsblatt zu Vergaben zusammengestellt. Dieses finden Sie hier:

Informationsblatt zur Vergabe öffentlicher Aufträge

Ansprechpartnerin für Vergaben in der Stadt Velten

Heidi Evert, Tel. 03304 / 37 91 62, Raum 118, E-Mail: evert(at)velten.de

Weitere Hinweise finden Sie unter:
www.abst-brandenburg.de
www.vergabemarktplatz.brandenburg.de
www.vergabe.brandenburg.de