Für ein barrierefreies Velten

Vieles hat sich im Stadtbild der Ofenstadt in den vergangenen Jahren sichtbar zum Positiven verändert. Damit hat sich die Lebensqualität der Veltenerinnen und Veltener verbessert. Doch manchmal liegt es gerade für mobilitätseingeschränkte Mitmenschen an Kleinigkeiten, die sie daran hindern, unbeschwert und selbstständig Anteil am gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt zu nehmen.

Überall dort, wo öffentliche Orte nicht ohne fremde Hilfe zu erreichen oder nutzbar sind, mangelt es an Barrierefreiheit. Solche Hindernisse können für jede Bürgerin und jeden Bürger ganz andere sein: Das können Wurzeln auf Gehwegen sein, die zu Stolperfallen werden. Es können hohe Bordsteinkanten, glatte oder unebene Pflastersteine, zu schmale Zuwegungen für Rollstuhlfahrende oder Kinderwagen, fehlende Rampen oder geringe farbliche Kontraste auf Schildern et cetera sein.

Die Stadt Velten ruft entsprechend eines aktuellen Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung (Nr.: 2021/040) alle Einwohnerinnen und Einwohner auf, solche individuell wahrgenommenen Barrieren im öffentlichen Raum zu melden. Die Meldungen werden von der Verwaltung zunächst gesammelt und künftig einmal jährlich anonymisiert den Veltener Abgeordneten vorgelegt.

Bürgerservice

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Bürgerservice, Rathausstraße 17, nehmen gern Ihre Hinweise auf. Der Bürgerservice ist erreichbar unter der Telefonnummer 03304 / 379 222 oder per E-Mail: buergerservice@velten.de.

Online-Meldung über den „Maerker“

Über das Internetportal „Maerker Velten“ können Sie der Verwaltung rund um die Uhr Hinweise zu Problem- und Gefahrenstellen in der Stadt mitteilen. Wir nehmen uns des Problems umgehend an oder leiten es an zuständige Stellen weiter. Ihre gemeldeten Problemstellen werden im Internet anonym veröffentlicht. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Ihre aufgenommenen Daten wie Name und E-Mail-Adresse dienen lediglich zur persönlichen Benachrichtigung zum Bearbeitungsstand Ihrer Meldung.

Sprechstunde der Bürgermeisterin

Einmal im Quartal können Veltenerinnen und Veltener mit der Bürgermeisterin Ines Hübner ins Gespräch kommen und dabei natürlich auch auf Barrieren im Stadtbild hinweisen.

Per Post / Briefeinwurf

Sie können Ihre Meldung auch vor Ort im Rathaus abgeben: Stadtverwaltung Velten, Rathausstraße 10, 16727 Velten.

Formular Barriere melden