Weihnachtsbaum festlich geschmückt

Eingestellt am: 27.11.2019 | 00:00



Festlich geschmückt präsentiert sich seit Mittwochvormittag der Weihnachtsbaum auf dem Veltener Bahnhofsvorplatz. Zu verdanken ist das weit mehr als hundert Kita- und Tagespflegekindern der Ofenstadt, welche die Anhänger selbst gebastelt und gemeinsam mit Bürgermeisterin Ines Hübner angehangen haben.

Außerdem haben einige Innenstadt-Unternehmen Weihnachtskugeln für den Baum gesponsert – eine Aktion des Veltener Citymanagements. Mit dabei waren die Stadtwerke und die REG Velten, die Optikergeschäfte von Torsten Leue und Ansgar Kuhl, die Allianz-Vertretung Philipp Mertsch, die Ahorn-Apotheke von Ivonne Rittner und die Bäckerei Plentz. Die Stadt selbst steuerte eine neue Lichterkette bei, die den Festbaum in diesem Jahr noch heller erstrahlen lässt.

Das Schmücken des Baumes haben Kinder, Unternehmer und Innenstadtakteure gemeinsam zelebriert. Dabei schaute auch der Weihnachtsmann schon einmal in Velten vorbei, sammelte Weihnachtswünsche ein und verteilte kleine Naschereien. Die Kitakinder bedankten sich mit einstudierten Adventsliedern, die Bäckerei & Konditorei Plentz spendierte Plätzchen und warmen Kakao.

Groß und Klein sind auch in den kommenden Tagen eingeladen, Adventsduft zu schnuppern: Am Samstag, 30. November lädt die Stadt Velten zum Anschalten der Weihnachtsbeleuchtung mit Weihnachtsliedern, Glühwein und Bratwurst auf den Marktplatz ein: „Velten leuchtet“ dann ab 18 Uhr.


Kategorie: Allgemein