Kinderspaß, Feuerwerk und Party zum Hafenfest vom 17. bis 19. Mai

Eingestellt am: 02.05.2019 | 00:00



Drachenbootrennen, Rummel, Kinderprogramm und natürlich jede Menge Musik – das verspricht das Programm des Hafenfestes der Stadt Velten in diesem Jahr. Organisator Denny Pude und sein Team haben sich dafür erneut einige Überraschungen einfallen lassen. Der 55 Meter hohe Kettenflieger zählt dazu genauso wie die Auftritte bekannter Größen aus der Schlager- und Unterhaltungsmusik.

Feuerwerk schon am Freitag

Den Auftakt macht am Freitag, 17. Mai auf dem Festgelände am Veltener Hafen in der Berliner Straße ein Kinderprogramm: Auf der Bühne werden um 16 Uhr „Hops und Hopsi“ erwartet: Die beiden Clowns bieten eine gute Stunde voller Spiel und Spaß, Jonglage, Musik und Zauberei. Weiter geht es um 17:30 Uhr mit „J.O.E. and the Booze Machine“ – einer jungen Band aus Kremmen, die neben Rock auch Rock'n'Roll auf die Bühne bringen wird. Um 19 Uhr begrüßt die Show- und Partyband „Coverpiraten“ die Gäste des Hafenfestes, bevor gegen 23 Uhr – diesmal schon am Auftakttag – das Höhenfeuerwerk erstrahlen wird. Danach geht es mit DJ Thomas Lizarra musikalisch bis nachts um 1 Uhr weiter.

Drachenboote starten am Samstag

Höhepunkt am Samstag ist das Drachenbootrennen unter dem Motto „#Velten ist bunt“, das bereits um 10 Uhr startet. Den ganzen Tag wird es damit Action auf dem Wasser geben. Und natürlich gibt es ein buntes Bühnenprogramm: Die Piratenshow mit Tine und Werner beginnt um 16 Uhr. Am Abend darf gefeiert werden: Um 19 Uhr bildet „Dalibors Roadshow“ dafür den Auftakt. Gegen 20:30 Uhr lädt die Partyband „Jolly Jumper“ mit Klassikern der Musikgeschichte, Hits der 80er, 90er und von heute zum Mittanzen ein. Anschließend wird DJ Sören Linke ab etwa 1 Uhr elektronische Beats zum Weitertanzen bis 3 Uhr auflegen.

Ein Puhdy und Kerstin Ott am Sonntag

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr. Dann kommen Bewunderer historischer Fahrzeuge beim Oldtimer-Treffen auf ihre Kosten. „Theo Tintenklecks“ erwartet die jüngsten Festbesucher um 14 Uhr mit einem Mitmachprogramm und um 15:30 Uhr hat Peter Meyer, Ex-Keyboarder von den Puhdys, seinen großen Auftritt. Um 17 Uhr gibt „Wannis Tanzstudio“ einen Einblick in ihr Repertoire. Es folgen um 17:40 Uhr Undine Lux und um 18 Uhr Kerstin Ott, die mit Schlagern wie „Die immer lacht“ bekannt wurde.

Kunterbuntes Festgelände

Neben dem Programm warten Autoscooter, Breakdancer, Bungee-Tranpolin, Entenangeln, Kinderkarussells, eine Riesenrutsche, der „Free Fall“ und ein Riesen-Kettenflieger auf Besucher. Für Wagemutige startet ein Helikopter und lädt zu Rundflügen über Velten und Umgebung ein. Tickets zum Preis von 50 Euro pro Person gibt es im Vorverkauf im „Gasthof zur alten Weide“ (Tel. 03304 / 334 65).

Auf dem Festgelände gibt es außerdem zahlreiche Stände mit bewährten und exotischen Delikatessen. Viele Vereine, Institutionen und Unternehmen werden vor Ort sein, um über ihre Angebote zu informieren. Dazu zählen auch Gäste aus Veltens Partnerstadt Grand-Couronne, die französischen Wein und Käse aus ihrer Heimat mitbringen.

Mehr zum Programm

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm ist unter www.velten-hafenfest.de zu finden.

Weil die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist, wird Besuchern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Ein Busshuttle verkehrt zwischen Velten und Hennigsdorf via Hafenfestgelände und DEEG-Parkplatz in der Berliner Straße, wo kostenfreie Stellplätze zur Verfügung stehen. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es am AWU- und am Alba-Gelände.


Kategorie: Allgemein