Stadtbibliothek vom 4. bis 13. November geschlossen

Eingestellt am: 15.10.2015 | 15:16



Wegen der Einführung einer neuen Software bleibt die Stadtbibliothek vom 4. bis 13. November geschlossen. Die kurze Schließzeit bringt für die Nutzer der Einrichtung künftig viele Vorteile mit sich.

Denn mit der neuen Software können ausgeliehene Medien ganz bequem von zu Hause aus verlängert, neue Bücher gesucht und vorbestellt werden. Auch der Überblick über das eigene Nutzerkonto wird damit einfacher. „Und das alles rund um die Uhr“, freut sich Bibliotheksleiterin Karina Melerowicz schon jetzt auf den neuen Service für ihre Leserinnen und Leser, für den die Stadt rund 17.600 Euro investiert. Die Anmeldung zum Online-Angebot erfolgt mit der Nummer des Leserausweises und einem Passwort.

Voraussichtlich zum Jahresende wird ein weiteres modernes Angebot Einzug in die Stadtbibliothek halten: Gemeinsam mit vielen weiteren Bibliotheken im Landkreis wird die Ausleihe von elektronischen Medien möglich. Darunter sind auch E-Books. Bei der „Onleihe“ stehen dann circa 190.000 Titel elektronisch und mobil zur Verfügung.

Foto: Onleihe.net

 


Kategorie: Allgemein