Neue Broschüre "Natur in Oberhavel" im Bürgerservice erhältlich

Eingestellt am: 17.11.2016 | 00:00



Haben Sie schon einmal von der Handstraußregel gehört? Kennen Sie die Geschichte der Brandenburger Naturschutz-Eule? Von wann bis wann reicht die Vegetationsperiode und warum müssen Gartenabfälle aus Naturschutzsicht ordnungsgemäß entsorgt werden?
Dies sind einige Stichworte, die eine neue Broschüre aus der Reihe "Natur in Oberhavel" aufgreift. Das 20-seitige Heft beschäftigt stellt die Arbeit der unteren Naturschutzbehörde vor. Dabei geht es um häufig in der Behörde angefragte Themen oder im Alltag auftretende Probleme und Fragestellungen, die aus naturschutzfachlicher Sicht erläutert und in ihrem rechtlichen Rahmen abgesteckt werden. Darüber hinaus listet die Broschüre zahlreiche Naturschutzeinrichtungen mit Ansprechpartnern in der Region Oberhavel auf.
"Wir wollen das Verständnis für die Natur und deren Schutz wecken, schärfen und Wissenslücken schließen", so Landrat Ludger Weskamp in seinem Vorwort: "Denn nur was wir kennen, können wir schätzen und schützen."
Die Broschüre liegt im Bürgerservice der Stadt Velten zur kostenfreien Mitnahme aus und steht auf der Seite der Kreisverwaltung unter www.oberhavel.de zum Download bereit.


Kategorie: Allgemein