Schlange im Bürgerpark gesichtet

Eingestellt am: 26.09.2017 | 00:00



Keine Sorge: Um ein lebendiges Exemplar handelt es sich in dieser Meldung nicht – eher um ein kunterbuntes. Denn der Kreativkurs der Löwenzahn-Grundschule hat dieser Tage eine neue Balancierschlange im Bürgerpark farbenfroh gestaltet.

Die neun Mädchen und zwei Jungen brachten die ausgewählten Muster in kräftigem Blau, Rot, Gelb oder Grün auf die Holzschlange auf. „Die Kinder haben sich darauf schon das ganze letzte Schuljahr vorbereitet, erklärte Iris Hundt, Leiterin des Ganztagsangebots: „Die Viert- bis Sechstklässler haben Schlangen aus Papprollen gebastelt und sich Muster ausgedacht. Dann hat die ganze Schule abgestimmt, welche Muster am Schönsten sind. Die kommen nun auf die Schlange.“

Das neue Balanciergerät ersetzt die stark verwitterte Schlange in der Nähe der Kita „Kunterbunt“. Initiatorin für die Beteiligungsaktion mit den Kindern war Quartiersmanagerin Stephanie Marsch. Das 1.880 Euro teure Spielgerät sowie Farben und Pinsel konnte die Stadt Velten mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ finanzieren.


Kategorie: Allgemein