Ausbau der Berliner Straße geht voran

Eingestellt am: 14.06.2017 | 09:42



Schon vor einigen Wochen sind die Bauarbeiten in der Hafenstraße wieder angelaufen.

Begonnen haben die Arbeiten im Bereich des Hafenbeckens. Dort wurde seit März ein neuer Regenwasserkanal samt Auslaufbauwerk für das Hafenbecken errichtet. Aktuell wird in der Hafenstraße der Regenwasserkanal aufwendig erneuert und ein großes unterirdisches Reinigungsbecken installiert. Dafür muss die Hafenstraße abschnittweise für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich etwa sechs Wochen dauern.

Voraussichtich ab Ende Juli wird die Kreuzung Hafenstraße/Berliner Straße erneuert. Das wiederum bringt eine erneute Vollsperrung der Berliner Straße mit sich. Gesperrt wird im Bereich von Berliner Straße (Gleisübergang) bis Karlstraße, später dann von Karlstraße bis zum Anschluss an die Asphaltfahrbahn in der Breiten Straße.

Bauherr der Arbeiten ist der Landesbetrieb für Straßenwesen. Mit den Bauarbeiten wird der letzte Abschnitt der Veltener Ortsdurchfahrt der L172 instand gesetzt. Der Fertigstellungstermin wird vom Bauträger mit November 2017 angegeben. Finanziert wird der Ausbau durch das Land Brandenburg, die Stadt Velten und die Stadtwerke Velten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund zwei Millionen.


Kategorie: Allgemein