Umweltpreis für Veltener Heltmut Quade

Eingestellt am: 25.11.2015 | 13:47



Der Veltener und Lehrer im Ruhestand Helmut Quade erhält für sein Engagement für den Veltener Naturlehrpfad den zweiten Platz beim Wettbewerb um den "Barbara Zürner Umweltschutzpreis" 2015 des Landkreises Oberhavel.

Der Naturlehrpfad, im Wald von Hohenschöpping gelegen, vermittels Wissenswertes der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Der Lehrpfad entstand 2009 bis 2011 mit Schülern aus Norwegen und England im Rahmen des Comeniusprojektes, einem Programm für Zusammenarbeit und Partnerschaft schulischer Einrichtungen in Europa. Quade leitete die Jugendlichen an, die auch Lebensräume für Reptilien und Fledermäuse geschaffen haben. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Die Stadt Velten dankt Helmut Quade für sein langjähriges Engagement und gratuliert sehr herzlich!


Kategorie: Allgemein