Bürgerhaus Velten bleibt vorerst geschlossen

Eingestellt am: 19.10.2015 | 15:41



Aus Sicherheitsgründen muss das Veltener Bürgerhaus in der Hermann-Aurel-Zieger-Str. 21 vorerst geschlossen bleiben. Wie die Stadtverwaltung am Montag feststellte, wurde im Verlauf des vergangenen Wochenendes in die Einrichtung eingebrochen. Die Diebe drangen durch ein Kellerfenster ein und richteten im gesamten Haus erheblichen Sachschaden an.

So wurden zehn Innen- und zwei Fluchttüren zerstört. Eine Notreparatur der Türen ist nicht möglich. Zerstört wurden zudem nahezu alle Bewegungsmelder im Bürgerhaus. Damit ist die Beleuchtung des gesamten Hauses defekt. Aus diesem Grund ist bis auf weiteres eine Nutzung des Bürgerhauses aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Die Stadtverwaltung hat die Nutzer des Hauses darüber bereits informiert.

Die Verwaltung organisiert derzeit die notwendigen Reparaturen. Sobald diese erfolgt sind, werden die Nutzer unverzüglich darüber informiert.

Ob und was entwendet wurde, konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Daher lässt sich der verursachte Schaden bisher nicht konkret beziffern.


Kategorie: Allgemein