A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  Z  Ä  Ö  Ü   · [Alle] | Anliegen


Stadtentwicklung
Als Stadtentwicklung bezeichnet man die räumliche, historische und strukturelle Gesamtentwicklung einer Stadt. Hierunter kann die Planung und Entwicklung der gesamten Stadt als auch die Entwicklung einzelner Stadtquartiere verstanden werden.
 [Beschreibung]
[Ansprechpartner/Innen]
[Dienstleistung]
[Formulare]
Beschreibung:

Im Unterschied zur Stadtplanung, die sich auf die baulich-räumliche Entwicklung bezieht, geht es bei der Stadtentwicklung um die Steuerung der Gesamtentwicklung der Stadt, die auch die gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Entwicklung beinhaltet. Stadtentwicklung verlangt somit eine interdisziplinäre, integrierte und zukunftsgerichtete Herangehensweise. Die Stadtentwicklung steht durch gesellschaftliche Tendenzen wie z.B. demographischen Wandel, die Globalisierung, der Verankerung der Nachhaltigkeit auf der lokalen Ebene (Lokale Agenda/Lokale Nachhaltigkeitsstrategie) sowie durch neue Beteiligungskultur (Bürgerbeteiligung) vor neuen Herausforderungen. Aktuelle Themen der Stadtentwicklung sind z.B. die Integration bestimmter Bevölkerungsgruppen, Stadtumbau Ost und West, Quartiersmanagement oder die Gestaltung menschengerechter Städte.

Instrumente der Stadtentwicklung in der Stadt Velten sind insbesondere:

  • das integrierte Stadtentwicklungskonzept -INSEK- (Entwurf Juni 2007), welches die gesamte Stadt umfasst
  • das Stadtentwicklungskonzept für den Regionalen Wachstumskern Oranienburg-Hennigsdorf-Velten -STEK RWK O-H-V (September 2006 und Status berichtvom 27.07.2007)  - Das Konzept benennt Schlüsselmaßnahmen für die zukünftige Zusammenarbeit der drei Städte, zur Stärkung der Branchenschwerpunkte sowie zur Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort.
  • Stadtentwicklungspläne, die einzelne Stadtteile umfassen wie: teilräumliches Stadtumbaukonzept Velten-Süd (Stand 10.05.2004); Fortschreibung der Rahmenplanung "Sanierungsgebiet Innenstadt" (Stand Juli 2004); Integriertes Handlungskonzept Soziale Stadt Velten Süd-West (Stand 30.10.2002); teilräumliches Stadtumbaukonzept Velten Innenstadt (Stand März 2007)
  • Fachpläne, wie der Verkehrsentwicklungs- und Lärmminderungsplan (Stand Dezember 1998)

Diese o.g. Pläne sind informelle Pläne - ohne gesetzliche Grundlage - die daher lediglich behördenverbindlich sind. Sie dienen in der Regel zur Erarbeitung von Planungsalternativen und sollen bei der Aufstellung formeller Pläne beachtet werden.


 

Amt / Sachgebiet:
     Verknüpfung   Fachbereich Stadtentwicklung/Bau/Ordnung
[Seitenanfang]
Mitarbeiter/Innen:
     Verknpfung   Frau Hübner | Tel.: 03304 / 379 110 | E-Mail: [Wenden Sie sich an den Webmaster.]
     Verknpfung   Herr Engel | Tel.: 03304 / 379 181 | E-Mail: [Wenden Sie sich an den Webmaster.]
     Verknpfung   Herr Zenner | Tel.: 03304 / 379 130 | E-Mail: [Wenden Sie sich an den Webmaster.]
[Seitenanfang]
Ähnliche Produkte:
     Verknpfung rowweitereprodukte[0]  Stadtplanung
     Verknpfung rowweitereprodukte[0]  Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen
[Seitenanfang]
Formulare:
[Seitenanfang]
 
[Seitenanfang]
 
 
Bürger - Informations - System 1.1